Destination Menu: „Sternedinner“ an Bord von Costa


Das Destination Menu: spezielle Gerichte, die von Bruno Barbieri kreiert wurden, um die Abende an Bord von Costa Kreuzfahrten „sterneverdächtig“ zu machen.

Reisen heisst entdecken, jeden Tag neue Kulturen kennenlernen und vor allem … neue Geschmacksrichtungen! In ein Reiseziel einzutauchen bedeutet, seine Gastronomie, seine Geschmäcker und seine authentischsten Aromen kennenzulernen. An Bord der Schiffe von Costa Kreuzfahrten können Sie diese extra-sensorische Erfahrung geniessen, um das Beste der von Ihnen besuchten Destinationen kennenzulernen, mit Sternengerichten, die von einem grossartigen Küchenchef kreiert wurden: Bruno Barbieri.

Ein noch nie dagewesenes Erlebnis, inmitten von raffinierten Geschmäckern und hochwertigen Speisen, mit der Garantie eines der meistgeschätzten Küchenchefs der Welt! Die Küche ist in der Tat eines der ausschlaggebenden Elemente bei der Wahl einer Kreuzfahrt und die Rolle des Essenserlebnisses wird immer wichtiger; eine Rolle, die Costa mehr und mehr ausbauen möchte.

Wer würde im Urlaub schon auf Geschmack verzichten? Die Zusammenarbeit zwischen dem Multisternekoch und der Reederei Costa Kreuzfahrten wurde mit dem Ziel geboren, den Gaumen der Gäste an Bord zu überraschen, aber auch das Erlebnis an Bord einzigartig zu machen.

Dank der Zusammenarbeit mit Chef Barbieri wird jeden Abend ein DESTINATION Menu angeboten. Was ist diese Neuheit? Das sind Sternegerichte, die jeden Abend die Traditionen des Ortes interpretieren, den Sie am nächsten Tag besuchen werden. Das Tolle ist, dass sie jeden Abend zum Abendessen angeboten werden und bereits im Preis enthalten sind, also ohne Aufpreis.

Für die Kreation dieser Gerichte hat Bruno Barbieri alle Destinationen, die Anläufe der Costa-Schiffe sind, persönlich besucht, er hat die Besonderheiten der lokalen Kulturen beobachtet, die Rohstoffe und die gastronomischen Vorzüge genau studiert und sie dann durch die Kreation von köstlichen Gerichten personalisiert.

Während der Fahrt zum Hafen von Civitavecchia können Sie nicht darauf verzichten, die köstliche „Saltimbocca alla romana“ zu probieren: das Symbol der römischen Küche, genauso wie Sie nicht in Cagliari von Bord gehen können, ohne die köstliche „Fregola ai frutti di mare“ zu kosten. Fregola ist ein typisch sardisches Gericht aus Weizengriessbällchen, das seit mehr als 1000 Jahren gekocht wird.  Ein köstliches Gericht, das Sie nicht verpassen sollten!

Bei den Sterngerichten wird viel Wert auf das Layout und die Ästhetik gelegt; erst beim Anblick fangen sie an, die Geschmacksknospen zu stimuliere. Es sieht schön aus und schmeckt genau so gut.

Das innovative gastronomische Angebot von Costa Kreuzfahrten steht in perfektem Einklang mit all den Annehmlichkeiten, die die Passagiere an Bord des neuen Flaggschiffs Costa Smeralda erwarten. Hier können sie authentischen Espresso von „Illy“ geniessen und köstliche Desserts an der Nutella-Bar probieren: die weltweit einzige an Bord eines Kreuzfahrtschiffs.

Chefkoch Bruno Barbieri ist bereit, die Türen seiner Küche zu öffnen, und sind Sie bereit, die Köstlichkeiten eines Destination Menu zu probieren?

Verpassen Sie nicht weitere Informationen, Meinungen und Costa Kreuzfahrten Bewertungen im Cruising Journal, mit Tipps, Fotos und Kreuzfahrtangeboten.

Giulia Pasetto von Kasba Viaggi
Noel Aschwanden Übersetzung

Kommentare