Norwegian Epic: Eleganz und Freestyle


Irgendwelche Ratschläge für die Norwegian Epic? Bewertungen, Fotos, Videos und vollständige Berichte von echten Kreuzfahrtpassagieren auf Cruising Journal!

Die Norwegian Epic ist ein Schiff aus dem Jahr 2010, das von den STX-Werften für Norwegian Cruise Line gebaut wurde. Im Jahr 2015 wurde sie grundlegend erneuert, was dazu beitrug, sie an die Standards der Flotte und die vom Unternehmen angebotenen neuen Funktionen anzupassen. Mit über 4.000 Passagieren an Bord ist es sicherlich ein großes Schiff und bietet dazu eine große Auswahl an Passagierbereichen, Restaurants und Attraktionen.

Der Freestyle, eine Formel, die die Norwegian Cruise Line seit Jahren auszeichnet, bietet eine Reihe von Speisemöglichkeiten zu flexiblen Uhrzeiten, was sich auf Norwegian Epic in einer großen Auswahl an Veranstaltungsorten und Möglichkeiten zur Verkostung von Speisen aller Art widerspiegelt.

Die meisten Räume des Norwegian Epic sind auf den Decks 5, 6 und 7 verteilt. Das Atrium ist einer der lebendigsten Orte des Schiffs. Es wird von der Atrium Bar & Café bedient und bietet alles von Filmvorführungen auf der Großleinwand bis hin zu Videospielen, Getränke zu jeder Tageszeit und verschiedene Dienstleistungen wie den Gästeservice, das Ausflugsbüro und einen Kreuzfahrtberater. Vom Atrium aus, weiter in Richtung Heck, gelangt man zum Taste Restaurant, einem der Hauptrestaurants an Bord, das auf zwei Ebenen eingerichtet ist.

In Richtung Bug befinden sich die Click Photo Gallery auf der Steuerbordseite und das schöne Restaurant Le Bistrot French Restaurant, elegant und gepflegt, das kostenpflichtige, aber auch köstliche Menüs anbietet. In diesem Bereich befinden sich die schönen Kunstwerke der Art Gallery, die nicht nur verkauft und versteigert werden, sondern auch den Korridor zum Epic Theater schmücken. Ebenfalls auf zwei Decks bietet das elegante Bordtheater Musicals und hochkarätige Shows.

Auf Deck 6 befindet sich ein weiteres Highlight für das Theaterpublikum. Nachdem man den Entertainment Kiosk passiert hat, kommt ein weiterer Raum der für Shows ausgelegt ist: das Spiegel-Zelt. Hier können Sie in der Atmosphäre eines Zirkuszeltes speisen, während Sie die Unterhaltung durch Akrobaten und anderen Künstlern bestaunen. Im Gegensatz dazu bietet der Headliners Comedy Club auch Shows, Konzerte und Live-Musik.

Dies bringt uns zum lebhaftesten Ort des Schiffes: O’Sheehan’s Neighborhood Bar & Grill. Hier finden Sie Musik, Spiele aller Art, Bowling, gutes Bier und Cocktails sowie Snacks für jeden Geschmack und zu jeder Zeit. Von diesem großen und lebendigen Pub im englischen Stil aus haben Sie direkten Zugang zum Epic Casino, das voll von Tischen und Spielautomaten ist. Doch der Spaziergang auf Deck 6 geht noch weiter: Um die gute chinesische Küche zu genießen, ist das Shanghai’s Restaurant der richtige Ort. Sie können an der Theke oder an den Tischen sitzen. Wenn Sie in einer Gruppe sind, fragen Sie nach dem privaten Raum und genießen Sie das Abendessen in aller Ruhe. Für Spätankömmlinge gibt es nichts Besseres als den Fats Cats Jazz & Blues Club, der jede Nacht unterschiedliche Live-Musik präsentiert.

Dahinter befindet sich eines der Hauptrestaurants der Norwegian Epic, das Manhattan Room Restaurant. Elegant und geräumig, mit Blick auf das Heck, mit herrlichem Blick aus dem riesigen Fenster zum Meer.

Auf Deck 7 gibt es weitere Bereiche. Im Heckbereich befinden sich zwei Restaurants, die das gastronomische Angebot und die Flexibilität dieses Norwegian Cruise Line Schiffes erweitern. Die mderne Churrascaria ist ein Paradies für Fleischliebhaber, grenzenloses Vergnügen am Tisch, direkt auf Tabletts und am Spieß serviert. Cagney’s Steakhouse bietet neben Fleisch auch andere Gerichte an und wurde 2015 komplett renoviert. In der Mitte des Schiffes befinden sich einige Geschäfte, darunter der schöne Friseursalon und auf der Steuerbordseite ein japanisches Restaurant, das in Teppanyaki und Sushi Bar unterteilt ist.

Wo man für einen Aperitif oder ein Abendgetränk sitzt, ist keine leichte Wahl. Auf der einen Seite befindet sich die Humidor Cigar Lounge, in der Sie rauchen und einen edlen Tropfen genießen können. In der Maltings Beer & Whiskey Bar bietet die Speisekarte eine große Auswahl von beidem…. während die Shaker’s Martini Bar elegante Ledersessel zur Verfügung hat, in denen Sie beim Abendessen warten oder beim Lesen während der Fahrt entspannen können. Die Ice Bar ist eine Überraschung, die Sie nicht verpassen sollten. Dieses Erlebnis werden Sie nicht mehr vergessen!

Eine Reihe von Geschäften lädt zum Einkaufen am Bug ein, wo die eklektische Bliss Ultra Lounge seinen Gästen Abendunterhaltung bietet und sie bis spät in die Nacht unterhält.

Die Lidobrücke der Norwegian Epic ist auf Deck 15. Das große Garden Café im Bugbereich ist das Buffetrestaurant an Bord. In einem modernen und hellen Ambiente werden verschiedene Spezialitäten angeboten. Am anderen Ende des Bogens, auf Deck 14 mit Zugang vom Buffet, befindet sich das Restaurant La Cucina: Beim Mittagessen bietet es zusätzliche Tische für das Buffet, beim Abendessen wird es zu einem italienischen Restaurant.

Draußen finden Sie weitere Spezialitäten auf beiden Seiten der The Great Outdoors Bar & Grill. Die Waves Bar serviert Getränke und alles andere, was Sie brauchen, um einen sonnigen Tag direkt vor der Stage zu genießen. Der Lido-Bereich bietet neben dem Schwimmbad einen Jacuzzi, eine Kletterwand, einen Aquapark für Kinder. Über den Marktplatz und die Video Arcade erreichen Sie schließlich den schönen Heckbereich mit einem weiteren Pool, sowie dem Spice H2O Bar & Grill.

Deck 16 beherbergt die exklusive Haven Area, die für Suiten vorgesehen ist. Den Gästen stehen die Lounge, das Restaurant, der Hofgrill, der Hofpool & Spa und ein eigener Concierge zur Verfügung. Ein kleines Luxusschiff im Inneren des Schiffes! Alle anderen Kabinenunterkünfte befinden sich auf den verschiedenen Decks des Schiffes. Die Auswahl ist wirklich groß. Von den Studio-Kabinen, für Einzelreisende und mit eigener exklusiver Lounge, bis hin zur Innenkabine, mit Balkon und den Mini-Suiten.

Vom Aquapark bis zur schwindelerregenden Epic Plunge Rutsche, von der Video Arcade bis zum Entourage Teen Club können sich auch die jüngsten Gäste des Schiffes vergnügen. Es gibt keine Möglichkeit, sich auf einem Schiff wie der Norwegian Epic zu langweilen. Hier werden elegante Bereiche mit einem informellen, flexiblen und jugendlichen Kreuzfahrtstil verbunden.

Lesen Sie alle Bewertungen von Norwegian Epic mit Meinungen und Hinweisen zu Cruising Journal. Verpassen Sie nicht die Fotogalerie und Videos!
Gabriele Bassi

 

Comments

Luise H
@Luise
Ich liebe Freestyle
0
0