Carnival Vista: ein „Fun Ship“ der neuen Generation


Die Carnival Vista ist eines der Schiffe der neuen Generation für Carnival Cruise Line, das erste der Vista-Klasse für die US-Reederei, das seit 2016 fährt.

133.500 Tonnen verteilt auf einer Länge von 321 Metern, 15 Decks, fast 4000 Passagiere (3934 um genau zu sein). Zum Zeitpunkt ihrer Einführung war die Carnival Vista die grösste und innovativste Einheit der US-Flotte. Heute ist die Flotte um die Schwesterschiffe Carnival Horizon und Carnival Panorama sowie die revolutionäre Mardi Gras bereichert worden.

Das Erscheinungsbild der Carnival Vista fällt sofort ins Auge: die Farben, die Vertrautheit der Umgebung, die Fröhlichkeit, die die Zimmer an Bord ausstrahlen. Sie verstehen, dass Sie wirklich an einem Ort sind, an dem Spass die Hauptprämisse ist und wo sich alles um Ungezwungenheit und den Wunsch dreht, Attraktionen und Spiele aller Art zu erleben. Der auffälligste von allen ist zweifellos der SkyRide, eine Art Fahrradweg, der rund um das Schiff verläuft und bei dem das Treten in die Pedale in der Luft das Gefühl vermittelt, zwischen Himmel und Meer zu schweben.

Draussen befindet sich das spektakuläre Waterworks, ein Wasserpark für Jung und Alt, der grösste der Flotte. Fontänen, Wasserspiele, Pools, Rutschen und die fantastische Kaleid-O-Slide (eine 137 Meter lange Rutsche mit kaleidoskopischen Effekten) machen den „Park“ zu einer echten Spasszone im zentralen Bereich des Schiffes. Die Outdoor-Aktivitäten sind damit noch nicht zu Ende. Der SkyCours ist ein Hängeparcours an einem Seil, der eine Höhe von 53 Metern erreicht. Sportsquare bietet auch eine Vielzahl von Sportarten an, von Jogging bis Minigolf, von Basketball bis Volleyball.

Im Inneren des Schiffes ist einer der lebhaftesten Bereiche sicherlich die Havana Bar & Pool, eine Art exklusives tropisches Resort im Kontext eines Kreuzfahrtschiffes. Beeindruckend ist aber auch das Imax-Theater, eine dreidimensionale Kinoleinwand, die sich über die Höhe von drei Decks erstreckt und mit einem Surround-Sound-System wirklich einzigartige Erlebnisse bietet, besonders auf See.

Eine Besonderheit bei der Verpflegung auf der Carnival Vista ist, dass die meisten Restaurants nach aussen hin geöffnet sind. Eine Eigenschaft, die wir teilweise auf der Costa Diadema und auf der Aida Prima entwickelt gesehen haben. Die Architekten der letzteren haben tatsächlich auch einen Teil der Projekte von der Vista gebaut.

Die beiden traditionellen Restaurants sind das Reflections und das Horizon, von denen das eine für feste Schichten und das andere für die offene Küche vorgesehen ist. Es gibt auch viele Spezialitäten. Für Sushi-Liebhaber ist das Bonsai Sushi Restaurant ein Muss, während im Fahrenheit 555 Steakhouse exzellentes Fleisch in einer eleganten und gepflegten Umgebung serviert wird. Hummer, Meeresfrüchte und Riesengarnelen sind das Highlight im Seafood Shack, einem weiteren Spezialitätenrestaurant. Auch die Erlebnisse, die das BBQ auf dem Promenadendeck und die Blueiguana Cantina bieten, sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Zu den kostenlosen Restaurants gehört das Buffet Lido Market mit einer Vielzahl von Spezialitäten. Auf dem Pooldeck gibt es Tacos und Hamburgher-Stationen mit wirklich aussergewöhnlichen Pommes. La Cucina del Capitano und Jiji Asian sind zwei weitere kostenlose Restaurants, in denen Sie traditionelle italienische bzw. orientalische Gerichte probieren können.

Es gibt auch zahlreiche Bars und Lounges, in denen man Cocktails und Weine geniessen und Zeit mit Freunden verbringen kann, immer in einer jugendlichen, informellen Atmosphäre, die von tropischen Einrichtungen inspiriert ist. Karibische Atmosphäre gibt es zum Beispiel in der Red Frog Rum Bar, wo Sie traditionelle Cocktails und Thirsty Frog Red, ein exklusiv von Carnival an Bord gebrautes Bier, geniessen können.

Das Cloud 9 Spa ist ein Wellness-Center mit grossen Fenstern mit Blick auf das Meer. Es verfügt über eine Spa-Suite, Behandlungsräume, einen grossen Jacuzzi und sensorische Duschen. Innovative Features sind die Hammam-Kammer und eine Infrarot-Sauna. Am Heck gibt es einen Bereich, der für Erwachsene reserviert ist, wo man sich in den traditionellen „Cabanas“ ausruhen oder in die Aussen-Jacuzzis eintauchen kann. Auch das Fitness-Center ist geräumig und hell. Ein sehr grosser Bereich ist dem Spinning und anderen aeroben Aktivitäten gewidmet.

Kinder werden auf einem Schiff wie der Carnival Vista, das auf Familien und junge Kreuzfahrtpassagiere ausgerichtet ist, sicher nicht übersehen. Im Camp Ocean gibt es mehr als 200 verschiedene Aktivitäten zur Unterhaltung der Kinder auf einem grossen Gelände, das sowohl Innen- als auch Aussenbereiche umfasst. Das BookVille & Dr. Seuss ist ein Raum, der für Lesungen und andere interaktive Aktivitäten im Zusammenhang mit dieser Figur reserviert ist.

Die Unterbringung an Bord umfasst eine grosse Auswahl an Kabinenkategorien. Zwei sind die innovativsten. Der Family Harbour zum Beispiel ist die ideale Lösung für Familien, denn er bietet Platz für bis zu 5 Personen. Die Havana Cabanas hingegen sind tropisch inspiriert und verfügen über eine private Veranda mit Innenhof, wo Sie in einer Hängematte oder im Liegestuhl entspannen können. Diese Kabinen haben Zugang zum reservierten Havana Bar & Pool Bereich.

Die Carnival Vista führt das „Fun“-Konzept von Carnival Cruise Line auf ein neues Niveau und bietet ein modernes, komfortables Schiff, das den reinen Stil der Ungezwungenheit und des Spasses, auf dem die „Fun-Schiffe“ der Reederei basieren, nicht verrät.

Verpassen Sie nicht die Informationen, Meinungen und Bewertungen von Carnival Vista im Cruising Journal, mit Fotos, Videos und Kreuzfahrten im Angebot.

Gabriele Bassi
Noel Aschwanden Übersetzung

Kommentare