Silversea S.A.L.T. an Bord der Silver Moon


Eine ganz neue Revolution im kulinarischen Reiseverkehr beginnt

Für die Glücklichen, die mit der Silver Muse gereist sind, wartet ein Schwesterschiff. Die Silver Moon wird demnächst in ihrer Eröffnungssaison in See stechen, die sie von ihrer Heimat Europa nach Florida und in die Karibik bringen wird. Im kommenden Winter wird das Schiff um Südamerika herum fahren, im kommenden Frühjahr zurück ins Mittelmeer und im kommenden Herbst im Fernen Osten. Dieses prachtvolle Schiff ist der Inbegriff von Luxus, eine Ode an das italienische Design und die besondere europäische Gastfreundschaft, die nur Silversea bietet. Mit 40.700 Bruttoregistertonnen beherbergt die Silver Moon nicht mehr als 596 Passagiere, die in Suiten mit allen erdenklichen Annehmlichkeiten untergebracht sind. Vom Butler-Service für jeden Gast bis hin zum wahrhaft allumfassenden Charakter einer Silversea-Reise. Für die Passagiere wird über jede Meile ein aussergewöhnliches neues kulinarisches Programm bereit sein.

Silversea führt eine aussergewöhnliche Dimension des kulinarischen Reisens an.

Während die Kreuzfahrtreedereien zunehmend ihr kulinarisches Angebot anpreisen, übertrifft Silversea alle. Sie haben ein völlig neues Konzept erfunden. Es heisst S.A.L.T., was übersetzt so viel wie Geschmack von Meer und Land bedeutet. Dieses völlig neue Konzept wird den Gästen überall dort, wo die Silver Moon fährt, ein unvergleichliches kulinarisches Erlebnis bieten. Unter der Leitung von Adam Sachs, dem ehemaligen Herausgeber des Saveur-Magazins, wird sich das S.A.L.T.-Programm darauf konzentrieren, ein Reiseziel durch seine Gastronomie zu erleben. Sachs ist zweifellos der richtige Mann dafür. Bei Saveur ging es immer um die weltweite Esskultur. Als sein Herausgeber und Preisträger des James Beard Foundation Award sammelte Sachs kulinarische Kontakte auf der ganzen Welt. Mit seinem Netzwerk von lokalen Köchen, Gastronomen, Winzern und Lebensmittelproduzenten von Albanien bis Australien möchte Sachs den Passagieren von Silver Moon eine Möglichkeit bieten, Reiseziele durch Geschmack zu erleben.

An Bord der Silver Moon ist praktisch ein ganzes Deck für S.A.L.T. reserviert.

Auf Deck 4 finden Sie eine S.A.L.T.-Bar, eine S.A.L.T.-Küche und ein S.A.L.T.-Labor. Auf See werden authentische Zutaten aus der Region von Gastköchen verwendet, die von Sachs an Bord gebracht werden. Im S.A.L.T.-Labor finden Kochvorführungen statt. In der S.A.L.T.-Küche können Gäste, die die demonstrierten Techniken erlernen möchten, die ultimativen kulinarischen Souvenirs als Rezept mit nach Hause nehmen. Da Wein und Spirituosen ein integraler Bestandteil des Essens sind, bietet die S.A.L.T.-Bar ähnliche Möglichkeiten zum Lernen und Geniessen an. Mit Herstellung lokaler Getränke. Im S.A.L.T.-Restaurant werden während der gesamten Reise spezielle Abendessen angeboten, die sich auf die Erweiterung des kulinarischen Vokabulars der Gäste konzentrieren.

Die S.A.L.T. Geschmäcker sind einfach erstaunlich.

An Land und auf den Routen der Silver Moon folgend, erzählt Sachs: „Wir treffen uns mit leidenschaftlichen Köchen, Winzern, sachkundigen Essensjournalisten und anderen Experten, damit wir die Orte, die wir besuchen, durch die Linse dessen, was sie dort anbauen und kochen, schätzen lernen. Dieser Schriftsteller, der das Vergnügen hatte, an einer Pressevorschau von S.A.L.T. teilzunehmen, kann versprechen, dass dies weit von einer gewöhnlichen kulinarischen Besichtigungstour entfernt ist. Auf unserer Reise gingen wir überall hin, vom Hochland von Bali über abgelegene Restaurants in Borneo bis hin zu einem Festmahl auf den Philippinen im atemberaubenden Haus des Leiters der berühmtesten Kochschule Manilas. Wir trafen und reisten mit Maya Kerthyasa, einer balinesischen Prinzessin, die entschlossen ist, die Esskultur ihrer 95 Jahre alten Großmutter zu bewahren. Wir reisten tief in das Innere der philippinischen Insel Romblon. Dort zeigte uns die alte Matriarchin einer Familie, wie man ein traditionelles Rezept aus lebenden Süsswassergarnelen und Kokosnuss zubereitet. An jedem Tag unserer Reise ging es leidenschaftlich ums Essen.

S.A.L.T. ist reines Silversea

„Als bahnbrechender Marktführer in der Luxuskreuzfahrtindustrie sind wir immer auf der Suche nach innovativen Wegen, um auf die Bedürfnisse unserer Gäste einzugehen und ihre Reisen zu bereichern“, sagt Barbara Muckermann, Chief Marketing Officer von Silversea. Adam Sachs sagt, er freue sich darauf, Silversea beizutreten und dazu beizutragen, sein Versprechen, ‚tiefer zu reisen‘, einzulösen. „Meine Aufgabe in dieser neuen Rolle ist einfach eine Erweiterung des Ansatzes, den ich schon immer als Ess- und Reiseschriftstellerin verfolgt habe: eine endlose Neugierde und einen abenteuerlichen Appetit auf die Erforschung der Zutaten, der Küche und der Rituale der Länder und Gemeinschaften, die wir besuchen, anzuwenden. Es gibt keinen besseren oder angenehmeren Weg, sich mit der Welt auseinanderzusetzen und sie zu verstehen, als durch die Aromen und Geschichten ihrer Ess- und Weinkultur und der Menschen und Persönlichkeiten, die dahinter stehen. Mit unserer neuen Initiative, dem S.A.L.T.-Projekt, wird es keinen besseren Ort geben, um sie alle zu erforschen, als mit Silversea“.

Adam Sachs hat Podcasts erstellt, um uns einen Vorgeschmack auf S.A.L.T. zu geben.

Während wir darauf warten, dass die Welt sich wieder öffnet, war Adam Sachs fleissig. Er moderiert eine Reihe von Podcasts, die die Hörer an Land bringen. Dort interviewt und interagiert er mit engagierten Gästen, die faszinierende kulinarische Geschichten erzählen. Seine Gäste reichen vom Chefkoch des ersten slowenischen Restaurants, das mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde, bis hin zu einem Winzer, der alte Techniken anwendet, um seine unvergleichlichen Weine im Friaul herzustellen. Er spricht über das berühmteste Kochbuch von Triest und die überraschendste Kartoffel der Welt! Sie können sie alle auf den Kanälen von Silversea hören, indem Sie auf diesen Link klicken.

Hören Sie sich den neuen Podcast von Silversea, S.A.L.T. Lab Radio an, um das S.A.L.T.-Programm kennenzulernen.

Im Moment gibt es 51 Gelegenheiten, S.A.L.T. zu erleben. Um mehr über Abfahrten und Reiseziele zu erfahren, besuchen Sie https://www.silversea.com/ships/silver-moon.html.

Neuerungen, Informationen, Rezensionen über Silver Moon und die Silversea-Flotte im Cruising Journal.

Monte Mathews

Kommentare