Alle Geschmacksrichtungen der Enchanted Princess


Die Enchanted Princess verspricht, eine Vielzahl von Gerichten und Geschmacksrichtungen aus aller Welt zu servieren, inspiriert von ihren Reiserouten, so Mario Siebaldi, Senior Vice President, Produktentwicklung und Experte für Gästeerlebnisse bei Princess Cruises.

„Wir werden weiterhin auf dem gesamten Schiff Pauschalangebote anbieten“, sagte er, „in Verbindung mit unseren Themenrestaurants.“ Als Medallion-Klasse können die Gäste auch die Vorteile der kontaktlosen On-Demand-Lieferung von Speisen und Getränken über OceanNow geniessen.“

Die Enchanted Princess verbindet Traditionelles mit Neuem und verfügt über drei Hauptrestaurants: Santorini, Capri und Amalfi. Hier können die Gäste jederzeit einen Tisch reservieren, als ob sie in einem Restaurant an Land wären.

Ein weiterer Bereich ist der World Fresh Marketplace (das traditionelle Selbstbedienungsrestaurant für Frühstück, Mittag- und Abendessen). Siebaldi: „Wir überdenken den gesamten Ansatz des Casual Dining. Wir haben eigentlich schon lange vor der Pause mit der Neugestaltung des World Fresh Marketplace-Produkts begonnen und neue Angebote eingeführt, die einen modernen Ansatz mit einem regionalen Touch widerspiegeln.“

„Sobald wir wieder in Betrieb sind, werden wir das Erlebnis weiter verbessern, indem wir die Auswahl an vorverpackten und vorportionierten Gerichten erweitern und uns vom traditionellen Selbstbedienungsansatz entfernen.“

Das Schiff der Royal-Klasse, das bei Fincantieri gebaut und im September letzten Jahres ausgeliefert wurde, wird spätestens im Laufe dieses Jahres in Dienst gestellt. Sie misst ca. 145.000 Tonnen und hat eine Gästekapazität von 3.600 bei Doppelbelegung, plus 1.350 Besatzungsmitglieder.

Zu den Themenrestaurants gehören das Bistro Sur La Mer, das französische Küche serviert, und das italienische Restaurant Sabatini’s Trattoria, das das Markenzeichen von Princess ist. Eine weitere Alternative ist der Crown Grill mit Rind-, Kalbs- und Lammkoteletts sowie New York Strip, Kansas City Strip, Ribeye Steaks und Corned Beef Filet Mignon, dazu einige Meeresfrüchte: Muscheln und geräucherte Wurst, chilenischer Wolfsbarsch und gegrillte Tigerkrabben.

Ebenfalls zu den Stars gehört der Salty Dog Gastropub, der von Chefkoch Ernesto Uchimura geschaffen wurde. Siebaldi sagte, dass die Gäste „Dip-Sticks (knusprige Brotstangen mit Bier- und Cheddar-Fondue und flockigem Rauchsalz)“ finden werden, die als herzhafte Vorspeise beschrieben werden, sowie mehrere Tellerauswahlen von Pale Ale Pork Cheeks, Wild Mushroom Sauté, Poutine Beef Rib und eine Vielzahl von anderen Kostproben. Salty Dog ist auch für den von Uchimura für Princess Cruises kreierten Ribeye-Burger bekannt geworden.

„Jedes neue Schiff stellt eine Gelegenheit dar, unser Angebot an Speisen und Getränken zu verbessern und Trends aus der Branche und von Land auf unseren Betrieb an Bord zu übertragen“, so Siebaldi. „Wir haben den Luxus, mit Köchen aus der ganzen Welt zusammenzuarbeiten und uns von den Reisezielen, die wir besuchen, inspirieren zu lassen. Wir hören auch auf die Wünsche unserer Gäste, so dass wir eine ausgewogene Mischung aus regional inspirierten Gerichten, Lieblingsspeisen und Themenmenüs anbieten, um die kulinarische Reise während jedes Urlaubs zu bereichern.“

Verpassen Sie nicht weitere Informationen, Tipps und Enchanted Princess Bewertungen im Cruising Journal, mit Meinungen, Fotos und Kreuzfahrtangeboten.

Lucia Angeli

Kommentare