Atlas Ocean Voyages: Kreuzfahrten beginnen 2021


Atlas Ocean Voyages ist eine neue Luxuskreuzfahrtreederei, die All-Inclusive-Kreuzfahrten mit begehrten Reiserouten und zwei mittelgrossen bis kleinen Schiffen von aussergewöhnlicher Schönheit anbieten wird.

Mit einer unvermeidlichen Verzögerung wird Atlas Ocean Voyages im Jahr 2021 den Betrieb mit exklusiven Reiserouten von der Antarktis bis zu den wichtigsten Hauptstädten der Welt aufnehmen. Dies mit einer spannenden Auswahl sehr unterschiedlicher Routen.

 

Die World Navigator ist das erste von 5 geplanten Schiffen der portugiesischen Marke mit Sitz in den Vereinigten Staaten. „Kleine Schiffe, grosse Fahrten“ ist das Motto der Atlas Ocean Voyages unter dem Vorsitz von Mario Ferreira, dem Eigentümer der Douro Azul. Die Reederei stammt ursprünglich von Mystic Cruises ab, hat dann aber aufgrund der durch die Pandemie verursachten Verzögerungen eine andere Richtung eingeschlagen und sich auf die Marke Atlas Ocean Voyages konzentriert, eine Flotte kleiner Schiffe, die schon bald Kreuzfahrten mit wenigen Passagieren an Bord und damit in grösserer Sicherheit anbieten wird.

Die vorgeschlagenen Reiserouten führen Sie weg von den berühmtesten und belebtesten Orten und garantieren somit, dass Sie zu viele Kontakte mit fremnden Personen in den Anlaufhäfen vermeiden.

Atlas Ocean Voyages ist auch eine Reederei, das die Umwelt in den Mittelpunkt seiner Aufmerksamkeit stellt, mit Spitzentechnologien, die Nachhaltigkeit und Energieeinsparung garantieren. Das in der Flotte installierte Hybridantriebssystem trägt nicht nur zur Verringerung der Emissionen bei, sondern ist auch weniger invasiv in Seegebieten, die besonders empfindlich auf Unterwasserleben reagieren.

Die Philosophie von Atlas Ocean Voyages besteht darin, auf dem Seeweg die schönsten, oft unzugänglichen und abgelegensten Orte der Erde zu entdecken, ausgehend von der Antarktis und darüber hinaus. Baltikum, Mittelmeer, Südamerika und Mittelamerika. Alles im Luxus und Komfort der neuesten Generation von Schiffen mit All-Inclusive an Bord.

Die Flotte wird aus Schiffen mit einer Länge von 126 Metern und einer Breite von 19 Metern bestehen. Dies wird es der Atlas-Flotte ermöglichen, in exklusiven Häfen anzulegen, die für grosse Kreuzfahrtschiffe unzugänglich sind, Emotionen zu vermitteln und einzigartige Ausflüge zu ermöglichen.

Das eigentliche Debüt der World Navigator, des ersten Schiffes der Reederei, wird daher 2021 in der Antarktis stattfinden. Der Flotte werden 2022 der Weltreisende und Weltensucher, 2022 der Weltabenteurer und Weltentdecker, 2023 folgen. Die gesamte Flotte befindet sich in der West Sea-Werft in Viana do Castelo im Bau.

Das All-Inclusive-Angebot von Atlas Ocean Voyages umfasst Servicegebühren, alle Arten von Getränken und Gourmet-Mahlzeiten, Internetzugang, Butlerservice in den Suiten und einen Ausflug zu jedem besuchten Ort. An Bord gibt es Vorträge und Einblicke in die besuchten Orte und Freizeitaktivitäten.

Das erste Schiff, die World Navigator, wurde bereits für die Fahrt mit Sicherheitsprotokollen vorbereitet, um der Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, mit internen Isolationsbereichen, Gepäckdesinfektion, physischer Entfernung zwischen den Gästen und spezieller Desinfektion an Bord.

Folgen Sie Cruising Journal für Informationen, Angebote und Rezensionen von Atlas Ocean Voyages.

Gabriele Bassi

Kommentare