Viking Mars: in Ancona ausgeliefert


Die Viking Mars, das neue Kreuzfahrtschiff von Fincantieri für die Reederei Viking, wurde heute in der Werft in Ancona abgeliefert.

Das Gerät wird im Marktsegment der kleinen Geräte positioniert. Wie seine Schwesterschiffe wird es eine Bruttoraumzahl von rund 47 800 Tonnen haben, mit 465 Kabinen ausgestattet sein und 930 Passagiere an Bord aufnehmen können. Die Viking Mars, das achte Schiff der Klasse, wurde von renommierten Schiffsarchitekten und Ingenieuren entworfen, zu denen auch ein Team von Innenarchitekten der in Los Angeles ansässigen Rottet Studios und des in London ansässigen SMC Design gehört.

Neben den Kabinen, die alle über eine Veranda verfügen, bietet das Schiff geräumige Suiten mit weitem Ausblick, zwei Swimmingpools, darunter ein Infinity-Pool am Heck, zahlreiche Speisemöglichkeiten im Freien und ein nach skandinavischer Wellness-Tradition gestaltetes Spa mit einer Sauna und einer Schneehöhle.

Die Schiffe Viking werden nach den neuesten Schifffahrtsvorschriften gebaut und sind mit den modernsten Sicherheitssystemen ausgestattet, einschließlich der „sicheren Rückkehr zum Hafen“. Sie sind außerdem mit hocheffizienten Motoren, optimierter Hydrodynamik und Rümpfen ausgestattet, die zu einem geringeren Kraftstoffverbrauch führen, sowie mit Systemen, die die Abgasbelastung minimieren und die strengsten Umweltvorschriften erfüllen.

Verpassen Sie nicht die Aktualisierungen und Berichte im Cruising Journal von Viking mit Videos, Fotos und Kreuzfahrtangeboten!

Emanuela Daniele 

Kommentare