MSC Kreuzfahrten: Technischer Start für MSC Seashore


MSC Seashore: Heute fand die Float-Out-Zeremonie in der Werft Fincantieri in Monfalcone statt, wo das zukünftige Flaggschiff von MSC Kreuzfahrten zum ersten Mal das Wasser berührte.

Die technische Eröffnungszeremonie von Fincantieri und MSC Kreuzfahrten, die nach vielen Monaten der Pause stattfand war aufregend. Es ist ein schönes Zeichen wie Reedereien und Werften weiterhin eifrig für den Bau und den Stapellauf neuer wunderbarer Schiffe zusammenarbeiten.

MSC Seashore wird das dritte von vier Schiffen der Seaside-Klasse sein, nach MSC Seaside und MSC Seaview, die 2017 bzw. 2018 zu Wasser gelassen wurden und das erste von zwei Schiffen der zweiten Generation der Seaside Evo. Es gibt viele Unterschiede an Bord des künftigen Flaggschiffs von MSC.  Die Begeisterung teilte auch Pierfrancesco Vago, der darauf hinwies, dass die neue Einheit „das grösste und innovativste Kreuzfahrtschiff sein wird, das jemals in Italien gebaut wurde. Ausgestattet mit den neuesten und fortschrittlichsten Umwelttechnologien, die derzeit verfügbar sind. Sie wird auch eines der beiden neuen Schiffe sein, die 2021 abgeliefert werden und bestätigt damit unser Vertrauen in die langfristigen Wachstumsaussichten des Sektors – wie auch die Wiederinbetriebnahme unseres ersten Schiffes Anfang dieser Woche und die Investitionen in unser neues Betriebssicherheitsprotokoll“.

Innovation, aber auch Effizienz, Technologie und Umweltschutz: das sind die Schlüsselwörter des Projekts, das im Juni 2021 abgeschlossen sein wird. Mehr Suiten und verschiedene Typen, grösserer und rationalisierter Yacht Club. Das Schiff wird nun für die Einrichtung und den Abschluss der Arbeiten an einen anderen Kai verlegt.

Bis zum Sommer 2021 sollen alle drei Schiffe der Seaside-Klasse gemeinsam im westlichen Mittelmeer eingesetzt werden. Diese Schiffe wurden für wärmere Klimazonen konzipiert, so dass sie sich perfekt für die Sommersaison und für Gäste eignen, die die Sonne und den herrlichen Meerblick geniessen möchten. Sie bieten dank der Gesamtkapazität der eingesetzten Liegeplätze eine Vielzahl von Möglichkeiten an, die getestet werden können.

Informationen und Aktualisierungen über Msc Seashore und alle Rezensionen von MSC Kreuzfahrten im Cruising Journal.

Gabriele Bassi
Noel Aschwanden Übersetzung

Kommentare