Costa neoRomantica an Celestyal Cruises verkauft


Celestyal Cruises gab den Kauf von Costa NeoRomantica von Costa Kreuzfahrten bekannt. Das Schiff stand lange Zeit zum Verkauf.

Der CEO von Celstyal Cruises, Chris Theophilides, sagte: „Während die Covid-19 zu einer vorübergehenden Unterbrechung unseres Betriebs geführt hat, ist es wichtig, diese Zeit zu nutzen, um mit Optimismus in die Zukunft zu blicken und unseren Plan fortzusetzen, durch diese Investition zu wachsen und Qualitätskreuzfahrten zu implementieren.

Alle Kreuzfahrten von Celestyal Cruises sind derzeit bis zur nächsten Sommersaison ausgesetzt. Gegenwärtig gibt es keine Einzelheiten über die Lieferung und die künftige Positionierung des Schiffes.

„Ich freue mich über die Aufnahme eines Schiffes mittlerer Größe in unsere Flotte. Sie ist ein ideales Schiff für unseren Fahrstil und befindet sich in einem sehr guten Zustand, insbesondere dank der umfangreichen Modernisierung im Jahr 2012. Ich bin zuversichtlich, dass dies eine der bevorzugten Entscheidungen unserer Kunden sein wird und uns im kommenden Jahr Fortschritte beim Angebot von Qualitätskreuzfahrten ermöglichen wird“.

Kein Hinweis auf andere Veränderungen innerhalb der Flotte von Celestyal Cruises.

Informationen und Rezensionen über Celestyal Cruises, mit Meinungen, Ratschlägen, Fotos und Videos im Cruising Journal.

Gabriele Bassi
Noel Aschwanden Übersetzung

Kommentare