Weltreise 2022/23 mit der neuen Viking Neptune


Viking Cruises: die „Thinking Person’s Cruise Line“ (Kreuzfahrtlinie für denkende Menschen) ist dabei, ihren Passagieren einen Doktortitel zu verleihen, und zwar auf der beeindruckendsten Reise, die man sich vorstellen kann.

Seit der Gründung im Jahr 1997 hat Viking Cruises Tausende von Reisenden auf zielgerichtete Routen auf Flüssen und Meeren rund um die Welt gebracht. Der Vorstandsvorsitzende Torstein Hagen hat die Reisen seiner preisgekrönten Reederei so konzipiert, dass sie dem Interesse der Passagiere an Wissenschaft, Geschichte, Kultur und Kulinarik auf der ganzen Welt gerecht werden.  Im Dezember 2022 wird Vikings neuestes Schiff, die Viking Neptune, nur 930 Gäste auf einer 138-tägigen Reise zu 28 Ländern und 58 Häfen mit Übernachtungen in 11 davon befördern.

Für die Viking Neptun ist die Weltreise praktisch ihre Jungfernfahrt.

Die Hochseeflotte von Viking wurde von Anfang an von den Zeitschriften Travel+Leisure und Conde Nast Traveler als „World’s Best Cruise“-Linie bewertet. Cruise Critic, die wohl wichtigste Ressource für Kreuzfahrer, hat die Schiffe in seinen Cruiser’s Choice Awards als „Best Overall“ Small to Mid-size ships bewertet. Mit der Ankunft der Viking Neptun zählt die Flotte von identischen, makellos weissen Schiffen nun neun.  Die 465 Kabinen verfügen alle über einen eigenen Balkon. Die kleinste ist grosszügige 270 Quadratmeter gross.  Alle fünf Kategorien bieten einen weiten Blick, Kingsize-Betten, grosszügige Schränke, grosse interaktive Flachbildfernseher mit Filmen auf Abruf, Badezimmer mit grossen Duschen und beheizten Böden.  Die Top-Suiten der Explorer-Kategorie haben eine Grösse von 757 bis 1163 Quadratmetern.  Diese geräumigen Zwei-Zimmer-Unterkünfte bieten eine umlaufende private Veranda und eine Vielzahl von Annehmlichkeiten und Privilegien.

Das Erfolgsrezept von Viking: Was die Viking Neptune nicht hat, ist fast so spannend wie das, was sie hat.

Ein Casino werden Sie an Bord nicht finden.  Sie werden keinen Aufpreis zahlen müssen, um in einem der acht angebotenen Restaurants zu speisen.  Das LivNordic Spa ist für jeden zugänglich, Gebühren fallen nur für persönliche Dienstleistungen an. WiFi ist kostenlos und praktisch überall an Bord verfügbar, auch in den kostenlosen Waschräumen auf jedem Deck.  Das Silver Spirits-Getränkepaket ist im World Cruise-Tarif enthalten, zusätzlich zu den feinen Bieren und Weinen, die bei jedem Mittag- und Abendessen kostenlos serviert werden.  Der 24-Stunden-Zimmerservice ist kostenlos. Kurz gesagt, Viking ist so all-inclusive wie es nur geht. Auf dieser Weltreise sind der internationale Flug in der Business Class, der Transfer zum und vom Schiff, alle Trinkgelder und Servicegebühren, ein zusätzlicher Visaservice und ein kostenloser Gepäcktransport bei der Einschiffung inbegriffen. Alles in allem können sich diese Leistungen auf bis zu 50.000 $ pro Paar im „Viking Value“ summieren.

Viking Neptune ist eine lichtdurchflutete Oase auf See

Von der zweistöckigen Explorers‘ Lounge bis zu den raumhohen Fenstern im Restaurant sind Vikings Hochseeschiffe Meisterwerke des skandinavischen Designs. Helle Hölzer, ein Hauch von Schiefer und Teakholz, schwedischer Kalkstein und duftender Wacholder sind allgegenwärtig.  Was Sie vielleicht überraschen wird, ist, wie sich die Viking Neptun anfühlen wird.  Es gibt Ecken auf dem Schiff, die für ruhige Gespräche gedacht sind. Selbst das Open-Seating-Restaurant ist in eine Reihe kleinerer „Räume“ unterteilt. Der prächtige Wintergarten, in dem täglich ein spektakulärer Nachmittagstee serviert wird, ist ein eleganter Raum voller Gelassenheit. Der benachbarte Hauptpool, einer von zwei, hat ein einziehbares Dach, das Schwimmen zu jeder Jahreszeit ermöglicht, ob bei Sonnenschein oder Regen.

Zu den Speiseoptionen gehören die besten Restaurants auf See.

Chefkoch Anthony Mauboussin beaufsichtigt jedes einzelne Gericht, das an Bord eines jeden Viking-Schiffes gekocht wird.  Von seiner Heimatküche in Chamonix, Frankreich, aus entwickelt Mauboussin ständig Rezepte, die jedes einzelne Reiseziel, das die Viking Neptune besuchen wird, repräsentieren wird. Für jedes wird eine Vorspeise, ein Hauptgericht und ein Dessert kreiert. So können die Passagiere an jedem Tag der Reise ihre Reiseziele mit authentischen Gerichten verköstigt werden, die täglich im Restaurant serviert werden. Skandinavische Aromen finden sich derweil beim Frühstück und Mittagessen im Mamsen’s, dem Gourmet-Restaurant des Schiffes. Manfredi’s widmet sich den italienischen Spezialitäten. The Chef’s Table bietet wechselnde Degustationsmenüs und Weinkombinationen an. Das World Café befindet sich am Bug des Schiffes mit einer umfangreichen internationalen Speisekarte und den meisten Alfresco-Dinings auf See.  Und der 24-Stunden-Zimmerservice bedeutet, dass Sie auf der Neptune nie hungrig sein werden.

Das kulturelle Angebot ist schier endlos.

Lebenslang Lernende haben ihre Lieblingskreuzfahrtreeederei gefunden.  Von den inkludierten Landausflügen in jedem einzelnen Hafen bis hin zu den Viking Historikern an Bord – kulturelle Bildung ist das Herzstück einer jeden Reise.  Gastdozenten, allesamt Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet, gewähren den Passagieren unschätzbare Einblicke in jedes Reiseziel. Kunst, Architektur, Musik, Geopolitik, Natur – sie alle sind Teil der kulturellen Bildung an Bord des Schiffes.  Die darstellenden Künste sind gut vertreten – ob italienische Oper oder portugiesischer Fado, die ansässigen klassischen Musiker spielen überall auf dem Schiff klassische Kompositionen. Für die praktische kulinarische Ausbildung bietet The Kitchen Table, Vikings Kochschule an Bord, während der gesamten Reise Kurse mit Schwerpunkt auf der regionalen Küche an.

Was für Wunder wird es auf dieser Weltkreuzfahrt zu sehen geben.

Von Fort Lauderdale aus beginnt die Reise nach Mittelamerika, durchquert den Panamakanal und segelt die Westküste hinauf, wo die Passagiere auf der 121-tägigen Viking World Journeys-Reise an Bord gehen. Auf einer Pazifiküberquerung werden Hawaii, Polynesien, Australien und Neuseeland angelaufen. Von dort aus warten asiatische Häfen mit Übernachtungen in Bali, Ho Chi Minh City, Yangon und Mumbai. Der Nahe Osten wird in Oman, Jordanien, Ägypten und Israel erkundet. Schliesslich erkundet die Viking Neptune das Mittelmeer mit Anläufen in der Türkei, Athen, Italien, Monaco und Spanien. Weiter geht es nach Lissabon und Le Havre, bevor das Schiff sein endgültiges Ziel, London, erreicht. Dort können Sie Ihren Aufenthalt sogar noch um zwei Tage verlängern.

Viking bietet mehrere Boni für Buchungen vor dem 28. Februar 2021 an. Beeilen Sie sich. Die Weltreise 2021-2022 von Viking ist bereits mehr als ein Jahr im Voraus ausverkauft.  Es scheint, dass alle die Rückkehr der Weltreise nicht erwarten können.

Weitere Informationen finden Sie unter www.vikingcruises.com. Meinungen und Bewertungen über Viking Ocean Cruises im Cruising Journal.

Monte Mathews
Noel Aschewanden Übersetzung

Kommentare