Jungfernfahrt der Sea Cloud Spirit im August 2020 geplant


Das dritte große Schiff von Sea Cloud Cruises, die Sea Cloud Spirit, wird im August 2020 seine Jungfernfahrt antreten. Genau wie das Flaggschiff des Unternehmens, die Sea Cloud und das Schwesterschiff Sea Cloud II, vermittelt die Sea Cloud Spirit die Atmosphäre einer privaten Yacht. In der Tat stellt eine Fahrt mit dem Großsegler die perfekte Kreuzfahrt für diejenigen dar, die eine große Leidenschaft für das Segeln hegen.

 

Die Sea Cloud Cruises ist die einzige Kreuzfahrtlinie der Welt, auf der noch traditionell von Hand gesegelt wird. Dieses einzigartige Segelerlebnis ermöglicht es den Gästen, kleinere, einzigartigere Häfen zu besuchen und die überfüllteren Ziele zu meiden. Das Unternehmen besetzt eine besondere Marktnische für Kreuzfahrten, die sowohl leger als auch elegant sind. Die beiden operativen Schiffe der Flotte werden regelmäßig mit fünf Sternen in der Liste des Berlitz Cruise Guide ausgezeichnet und gehören zu den Top-Kreuzfahrtschiffen der Welt.

Das Äußere der Sea Cloud Spirit ist ein dreimastiges, voll aufgerüstetes Schiff mit einer Größe von etwa 44.100 Quadratmetern, was ungefähr der doppelten Größe des Schiffes der US-Küstenwache, der Cutter Eagle, entspricht. Das Schiff verfügt über zwei dieselelektrische Antriebe für den Fall, dass das Segeln nicht möglich ist, und verwendet schwefelarmen Schiffsdiesel. „Die Verwendung von Schweröl war für uns nie eine Option. Wir bieten ein nachhaltiges Erlebnis, das im Einklang mit der Natur und den Menschen steht, deren Länder wir besuchen “, sagt Daniel Schaefer, Geschäftsführer von Sea Cloud Cruises.

Der Innenausbau der Sea Cloud Spirit wird derzeit auf der Werft Metalships & Docks in Vigo, Spanien, planmäßig durchgeführt. Das Interieur wurde vom renommierten Partner Ship Design in Hamburg entworfen. Dieser majestätische Großsegler bietet seinen Gästen viel Platz im Freien, ein Wellness- und Spa-Center und eine elegante, klassische Yachtausstattung. Zu den gastronomischen Einrichtungen zählen ein gehobenes Restaurant sowie ein ungezwungenes Abendessen auf dem Lido-Deck, in dem frische regionale Speisen und großartiger Wein serviert werden. Es wird 69 Außenkabinen geben, von denen 25 einen privaten Balkon haben werden. Außerdem – unglaublich – wird die Sea Cloud Spirit auch einen Aufzug zwischen den Decks haben, eine Premiere für ein Segelschiff!

Verpassen Sie nicht alle Bewertungen der Sea Cloud Spirit im Cruising Journal.
Gabriele Bassi

Comments