Nieuw Statendam: die Entwicklung von Holland America

Am 29. November 2018 lieferte Fincantieri die Nieuw Statendam, das zweite Schiff der Pinnacle-Klasse und das Schwesterschiff der Koningsdam, für die Holland America Line. Über 2600 Passagiere machen das 99500 Tonnen schwere Schiff zu einem der ganz großen Kreuzfahrtschiffe. Es zeichnet sich durch elegante Räumlichkeiten aus, die perfekt mit den modernsten Innovationen kombiniert wurden.

Die Nieuw Statendam ist als Schiff in der Lage, die Traditionen der Holland America Line-Flotte zu bewahren, jedoch eine Reihe innovativer und modernster Dienstleistungen anbieten zu können.

Unter den Hauptattraktionen an Bord ist sicherlich die interaktive und multimediale World Stage, welche einen klaren Bruch mit dem traditionellen Konzept des Theaters darstellt. Hier können Sie durch LED-Wände und Audio-Effekte großartiges Entertainment genießen. Die Räumlichkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten an Bord, sowie das gastronomische Angebot und das Wellnessangebot sind zahlreich und vielfältig. Lassen Sie uns nun einen Blick darauf werfen.

Die erste Brücke verfügt über drei Konferenzräume, den Beginn des großen Atriums und das Internet Center. Auf der Brücke 2 hingegen werden Sie viele angenehme Gelegenheiten finden Ihre Zeit zu verbringen. Am Bug befindet sich die World Stage, die hinauf bis zur dritten Brücke reicht, und ihren Gästen eine Reihe wirklich innovativer Shows anbietet. In Richtung Heck befinden sich eine ganze Reihe musikalischer Einrichtungen. Allgemein gesagt, ist das Thema Musik ein wichtiger Bestandteil des Ambientes an Board. So sind die Brücken nach berühmten Musiklegenden benannt worden.

Nachdem Sie das Microsoft Studio passiert haben stoßen Sie auf der linken Seite des Schiffes auf den RollingStone Rock Room und rechts auf den traditionellen Billboard Onboard. Eine interessante und gemütliche Verkostung von Whisky und anderen exquisiten Spirituosen können Sie im Notes machen, einer kleinen, zentralen Eckbar,

Über schöne Uhrenläden, Juweliere und Kleidung gelangen Sie zur Lincoln Center Stage, einer schönen Eventlocation über zwei Brücken, in der Live-Musik geboten sind. Im klassischen Stil mit Holz- und Glasspielen eingerichtet, ist die Lincoln Center Stage eine der schönsten Einrichtungen des Schiffes. Blues-Liebhaber werden es vorziehen, ein paar Schritte weiterzugehen, um das B. B. Kings Blues Club zu entdecken. Der King’s Blues Club ist ebenfalls ein einladender Ort und ist mit einer kleinen Bar ausgestattet.

Mit Blick auf das Atrium finden Sie zwei Spezialitätenrestaurants an Bord: den eleganten Pinnacle Grill und das Rudi’s Sel de Mer, ein wahres Paradies für Fischliebhaber. Bevor Sie den geräumigen und hellen Speisesaal am Heck erreichen, überqueren Sie die Ocean Bar und zwei weitere nicht zu unterschlagene Gastronomien: den Blend und den Orange Club. Die erste Bar ist klein und perfekt, um eine Weinprobe durchzuführen. Ebenso können Sie an geführten Touren teilnehmen. Der Orange Club ist das Restaurant, in dem Sie sich wie zu Hause fühlen werden. Das Ambiente des Restaurants ist zwischen entspannter Ausstattung, farbenfroher Möbel und Dekorationen zu definieren.

Auf der dritten Brücke des Schiffes, der zweithöchsten, finden Sie den Dining Room, der Sie mit seinen farbenfrohen und lebhaften Möbeln einlädt. Vor ihm befindet sich eine Lounge.

Über den Fotoladen gelangen Sie zu jeder Tageszeit in die lebendigste Ecke des Schiffes: das Grand Dutch Café. Hier finden Sie einen süßen oder herzhaften Snack oder einen guten Espresso, den Sie auf der Veranda an der Außenpromenade genießen können. Gegenüber der Rezeption gelegen, bietet das Café eine schöne Aussicht auf das Atrium.

In der Mitte des Schiffes wurde der B.B. King’s Blues Club und die Lincoln Center Stage angesiedelt. Die Kunstgalerie bietet zahlreiche Werke, die auf weißen Wänden gut beleuchtet sind – perfekt um die Gemälde ausgiebig bestaunen zu können. Vor dem Ende der World Stage kehren wir zum Bug zurück. Dort gibt es das Casino mit zahlreichen Slots und Tischen, die von einer eigenen Bar bedient werden.

Von hier aus geht es weiter zur Lido-Brücke, um weitere Räumlichkeiten von Nieuw Statendam zu entdecken. Hier ist das Greenhouse Spa & Salon am Bug, gefolgt vom umfangreichen Fitnesscenter. Der Lido Pool, ein zentraler Pool mit einem selbstfahrenden Dach, wird von einer Reihe Whirlpools begleitet und verfügt über viele Sonnenliegen. Im hinteren Teil des zentralen Lido gibt es die Gelato Station mit exquisiten Eiscremes und Toppings, das Dive In, ideal für einen Hot Dog oder einen Hamburger, und die Lido Bar.

Sie können das Buffetrestaurant Lido Market über das italienische Restaurant Canaletto erreichen. Das Buffet ist groß und bietet verschiedene Inseln mit Spezialitäten, von Sushi bis hin zu Salaten, von köstlichen Desserts bis hin zu einladenden Backwaren. Am Heck befindet sich schließlich das Sea View Lido, ein weiteres Schwimmbad mit zwei Whirlpools und einer eigenen Bar.

Wenn Sie von hier aus eine Brücke hinaufsteigen, befinden wir uns im Tamarind Nami Sushi, einem schönen Restaurant, das der orientalischen Küche gewidmet ist. In der Mitte des Schiffes gibt es Platz für die Kleinen: das Loft für Teenager und der Club Hal für Kinder. In der Mitte des Schiffes blicken Sie von der Panorama Bar und dem New York Deli & Pizza auf den zentralen Pool, wo Sie währenddessen ausgezeichnete Pizza, Sandwiches und Salate probieren können.

Am Ende der Brücke 12 befindet sich eine weitere Ikone der Holland America Line-Flotte, das Crown’s Nest. Ein schöner Ort mit Blick auf den Bug, hier können Sie in Ledersesseln entspannen und nützliche Informationen im Explorations Central über Ausflüge einholen und buchen. Auf eine gebuchte Tour können Sie dann im Explorations Cafè einen leckeren Kaffee trinken.

In den höheren Decks kann man wunderbar Sport treiben: Die Brücke 11 beherbergt einen Joggingpfad und einen Mehrzweck-Sportplatz. Wollen Sie heute lieber entspannen? Dann können Sie sich dafür entscheiden, im Retreat Zuflucht zu suchen. Das Retreat ist eine kleine, private Ecke, die Suiten mit privaten Cabanas und persönlichem Service anbietet.

Das Kabinenangebot an Bord ist breit und vielfältig. Vom Innenraum über Meerblick bis hin zur eigenen Veranda und zu den verschiedenen Suiten: Vista, Signature, Neptune und Pinnacle. Alle Kabinen und Räumlichkeiten sind in jedem Fall von ausgezeichnetem Standard, für Komfort und Qualität wird auf der Holland America Line garantiert.

Die Nieuw Statendam ist ein Schiff, das dank seiner zahlreichen und hellen Zimmer und Räumlichkeiten für jeden, der die Seefahrt genießen und klassische, niederländische Eleganz erleben möchte, die richtige Wahl. Die Holland America Line hat es mit diesem Schiff und der Koningsdam wieder geschafft, ein schönes, modernes und stilvolles Schiffserlebnis zu schaffen. Sie werden hier stets die Rhythmen des Lincoln Stage Centers oder aber die Stille des Crowns Nest genießen können und ein einzigartiges Kreuzfahrterlebnis verbringen.

 

Nieuw Statendam

Partitur 0,00