Msc Bellissima: Eleganz und Avantgarde


Es sind nicht so sehr die Zahlen der MSC Bellissima, die uns in Erstaunen versetzen, da wir es schon gewöhnt sind, dass die größten Kreuzfahrtriesen trotz ihrer Größe harmonisch, elegant und bequem erscheinen. Auf über 170.000 Tonnen Gewicht kommen mehr als 7.000 Personen, sowohl Passagiere als auch Crew, zusammen. Intime, private Bereiche, in denen Sie sich entspannen und die Reise, das Meer und die hochmodernen Dienstleistungen genießen können, gibt es hier trotzdem. Dies sind die Eindrücke, die man an Bord der MSC Bellissima, der zweiten Schiffseinheit der Meraviglia-Klasse, die kürzlich in die MSC Kreuzfahrten-Flotte aufgenommen wurde, erleben konnte.

Die Highlights dieses neuen Flaggschiffs sind zweifellos die schöne Promenade, die mit ihrem beleuchteten Gewölbe das Gefühl vermittelt, in einer Kunstgalerie zu sein. Hier drunter können Sie einkaufen, essen oder einfach nur spazieren gehen. Aber auch Fitness und Sport haben viel Platz an Bord. Das Spa gehört zu den größten auf See, dazu gibt es einen Sportplatz, F1-Simulatoren, Bowlingbahnen …

Kindern und Jugendlichen wird es in eigens für sie gestalteten Räumen nicht langweilig. Neben den bereits vorhandenen Partnern von Doremi, kommen jetzt auch die renommierten Marken Lego und Chicco hinzu und erweitern so das Angebot für die Kleinen und die nicht mehr ganz so Kleinen. Das gastronomische Angebot ist ebenfalls groß: Die eleganten Hauptrestaurants sind von zahlreichen Spezialitätenrestaurants umgeben. So haben Sie die Möglichkeit, jeden Abend an einem anderen Ort zu speisen, sowohl an einem der Tische auf dem Schiff, als auch in den Küchen dieser Welt.

Eine kurze Beschreibung der verschiedenen Bereiche wird Ihnen helfen, den Stil und die Eleganz des Schiffes zu entdecken, die durch die Zusammenarbeit mit erfahrenen und renommierten Architekten erzielt werden konnten. Marco De Jorio, der seit Jahren zusammen mit Msc Kreuzfahrten an der Innovation und dem Design neuer Schiffe arbeitet, hat viele, auch moderne Räume geschaffen.

Die Passagiere können sich auf 15 der insgesamt 19 Brücken auf der MSC Bellissima bewegen, obwohl sich auf der vierten nur das medizinische Zentrum und die Gangway befinden. Das Herzstück des Schiffes ist zweifellos das Infinity Atrium auf Brücke 5, wo es immer lebendig und geschäftig zugeht. Hier finden Sie die Rezeption und ein Ausflugsbüro, während die Inifinity Bar den gesamten Bereich mit Kaffee und abendlichen Getränken bedient. Von dieser Lobby aus betreten Sie das Business Center in Richtung Bug, während sich am Heck eines der Hauptrestaurants an Bord befindet, das Posidonia Restaurant.

Auf Deck 6 finden Sie zahlreiche Serviceangebote für die Passagiere vor, so zum Beispiel auch die tollen Lounges. Wieder vom Infinity Atrium ausgehend in Richtung Heck kommen Sie an der Emotions – Immersive Gallery vorbei und erreichen schließlich das Il Ciliegio – Le Cerisier Restaurant, ein weiteres Hauptrestaurant. Darüber hinaus befindet sich am selben Heck das dritte Restaurant, das dem inklusiven Abendsessen gewidmet ist, das Lighthouse Restaurant. In der Mitte des Schiffes befindet sich die Galleria Bellissima, eine Promenade voller Geschäfte, Restaurants und Lounges. Wenn Sie die elegante Treppe des Atriums erklimmen, treffen Sie zuerst auf den Photo Shop und die Photo Gallery, die von den Tischen der Edge Cocktail Bar umgeben sind. Bei einem Spaziergang in der „Hauptstraße“ an Bord unternimmt man bei Jean-Philippe Crepes & Gelato einen kulinarischen Kurzurlaub , und in der Hola Tapas Bar by Romon Freixa, wo Sie mehr als nur einen kurzen Imbiss einlegen können, finden Sie das Tapas-Paradies kombiniert mit einem schönen legeren Dekor und einer Auswahl an Weinen vor.

Vor einem Exkursionsbüro finden Sie die Plaza Bellissima, eine Reihe von Geschäften mit Schaufenstern an der Promenade, wo Sie Süßigkeiten und Schmuck finden können. Schokoladenliebhaber werden den Versuchungen von Jean-Philippe Chocolate & Cafè nicht ohne Weiteres widerstehen können, dazu gibt es Workshops und Pralinen, soweit das Auge reicht. In der Nähe des Bugs befinden sich weitere Geschäfte auf der linken Seite mit eleganten Boutiquen und Uhren, während auf der rechten Seite die große Bellissima Bar & Lounge eine Tanzfläche und eine stets geöffnete Bar bietet. Ein Stück weiter erreichen Sie das London Theater, das sich auf den Decks 5 und 6 befindet. Elegant und geräumig, ist es mit englischen Theaterplakaten ausgestattet.

Deck 7 bietet ebenso viele Bereiche für Freizeit und Entspannung. Am Bug oberhalb des Theaters befindet sich das geräumige MSC Aurea Spa mit einem großen Hydromassage-Pool, einem Behandlungsservice und einem Friseur. Folgen Sie von hier dem Balkon an der Promenade. Auf der linken Seite befindet sich das TV Studio & Bar, das für das Karaoke und andere Unterhaltungsmöglichkeiten vorgesehen ist. Herrlich ist das Masters of the Sea Pub im englischen und maritimen Stil mit Tischen an der Außenseite. Wenn Sie den Spaziergang fortsetzen, treffen bald zwei Spezialitätenrestaurants aufeinander: die Kaito Sushi Bar und Kaito Teppanyaki auf der einen Seite und der Butcher’s Cut auf der anderen Seite. Sowohl für Liebhaber der orientalischen Küche als auch für Fleischfans ist dieser Ort ideal, wobei zu letzterem sicher ein guter Wein passt, der in der Vitrine ausgestellt ist.

Der Weg bringt uns wieder zum Hauptatrium. Hier ist die moderne Champagne Bar, in Weiß- und Hellgrau gehalten, und die Luxury Gallery, in der Sie wirklich luxuriös einkaufen können. Vorbei an der Lobby, von der aus man immer einen schönen Blick hat, kommt man im Imperial Casino an. Hier haben die gelben Töne den ehemals in rot gehaltenen Stil der MSC Meraviglia abgelöst, wodurch das Ambiente heller und einladender wird. Die runde Bar in der Mitte lädt auch Nichtspieler zum verweilen ein.

Die edle Carousel Lounge schließt am Heck ab und ist für die Shows von Cirque du Soleil gedacht. Sie bietet herrliche Fenster mit Meerblick und ein Parkett, in dem Sie während der Shows auch speisen können. Ein Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten, für einen unvergesslichen Abend an Bord der MSC Bellissima.

Viel Platz und ebenso viele Aktivitäten finden auch auf den höchsten Decks statt. Der Atmosphere Pool auf Deck 15 ist der zentrale Hauptpool, umgeben von Liegestühlen und verschiedenen Service-Points für ein Getränk oder einen Snack: Die Atmosphere Ice Cream Bar wird Eis-Fans zufriedenstellen, während sich die Atmosphere Bar South in der Nähe befindet und ihren Gästen Pizza und Hamburger bietet.

Vom zentralen Pool in Richtung Bug, hinter der Atmosphere Bar North, erreichen Sie einen anderen Strand, der mit einem selbstfahrenden Dach ausgestattet ist und an dem sich der Grand Canyon Pool und die Grand Canyon Bar befinden, sowie zwei Whirlpools – inmitten von Kakteen … hier können Sie auch bei schlechtem Wetter baden. Wenn Sie stattdessen vom zentralen Pool zum Heck gehen, entdecken Sie das Buffetrestaurant Marketplace, in dem Vielfalt oberstes Gebot ist. Hier finden Sie verschiedene Bereiche, vom Mozzarella, der an Bord produziert wird, bis zur ausgezeichneten Pizza und den Highlights der orientalischen Küche. Das Heck ist für Familien ausgelegt, hier gibt es den Marketplace Family & Kids.

Deck 16 hat einen Horizon Pool am Heck, der in der schönen Umgebung des Horizon Amphitheaters liegt. Ein eleganter Raum mit herrlichem Blick auf das Heck, voller Sonnenliegen, um die Sonne und das Meer zu genießen. Der Bereich wird von der Horizon Bar bedient, die leicht erhöht und geschützt liegt, aber auch einen schönen Blick auf die Schiffsspur bietet.

Im Heckbereich der Brücken 16, 18 und 19 ist ein Teil der sportlichen Aktivitäten versammelt und den jüngsten Passagieren gewidmet. Die Sports Bar ist im Bereich der F1-Simulatoren, der Bowlingbahnen und des Sportplex untergebracht. In der Nähe befinden sich auch das XD Interactive Cinema und die Virtual Games Arcade. Auf dem Oberdeck liegen nacheinander der Young / Teen Club, das Doremi Studio, der Lego Junior / Mini Club, der Chicco Baby Club und das Doremi Lab. Ein wahres Paradies für junge Gäste, wie für Erwachsene, die sich im oberen Bereich weiter vergnügen können und außerhalb der Brücke 19 den Arizona Aquapark finden werden, mit Rutschen und Wasserspielen ausgestattet, und tolle Spaziermöglichkeiten bietet.

In der Mitte des Schiffes befinden sich auf den Decks 16 und 18 das Fitnessstudio MSC Gym by Tecnogym, das in Zusammenarbeit mit der berühmten italienischen Sportmarke entwickelt wurde, und die entspannende Sky Lounge, die für Erwachsene vorgesehen ist. Hier können Sie gute Musik hören und das 270 ° Panorama auf das Meer genießen.

Der Erfolg des Yacht Clubs ist mittlerweile bekannt, was auch auf der Msc Bellissima zu einem großen Bereich am Bug führt. Es ist eine Enklave mit luxuriösen Dienstleistungen, feiner Küche und einem reservierten Raum, in dem Sie maximalen Komfort und Entspannung genießen können. Die Kabinen, die Concierge Area, die Top Sail Lounge und das MSC Yacht Club Restaurant befinden sich auf den Decks 16 und 18. Auf Deck 19, am äußersten Schiffsbug, befindet sich stattdessen der Außenbereich mit Solarium, der Poolbereich mit Whirlpool, der Grill und die Sundeck Bar.

Die Msc Bellissima fügt sich perfekt in die neue Generation von Schiffen ein, die das Service-Angebot nochmal erweitert haben, von der Auswahl des Restaurants über die Shopping-Möglichkeiten bis hin zu sportlichen Aktivitäten. Aber die Aufmerksamkeit für die Passagiere und die Fähigkeiten von MSC Kreuzfahrten haben es möglich gemacht, ein Schiff zu bauen, das nicht komplett den Aspekt aus den Augenverliert, dass man sich auf See befindet, und es daher dem Passagier, ja dem ganzen Schiff, möglich macht, das Geschehen außerhalb des Schiffes auf dem Meer zu genießen und dabei allen möglichen Komfort zu erleben und moderne Technologie zur Verfügung zu stellen. Die Eleganz vieler Bereiche und jeder Lounge sollte dabei nicht unterschätzt werden. Dies scheint das Motto des Unternehmens zu bestätigen, „Luxus für jedermann“.

Gabriele Bassi

Comments

Letzte Reportage