Rembrandt Van Rijn

0 Bewertungen | 59° von 610
0,00
Details
  • Werft Scheepswerf Gebroeders Boot
  • Jahr 1994
  • Länge 56,00 m
  • Breite 7,00 m
  • Tonnage 451 gt
  • Passagiersdeck 3
  • Kabinen 16
  • Passagier 33
  • Crew 16
  • Crew/Pax-Verhältnis 1 : 2,06
  • Währung USD
  • Sprache Englisch
  • Flagge Panama
Beschreibung

Die Rembrandt Van Rijn wurde 1947 für den Heringsfang gebaut und 1994 in den Niederlanden zu einem Dreimastschoner umgebaut. Danach segelte sie nach Spitzbergen (1994-1996) und zu den Galápagos-Inseln (1998-2001). Seitdem wurde das Schiff einem umfassenden Umbau- und Renovierungsprogramm unterzogen, das es zu einem Expeditionsschiff zwischen kleinen Inseln mit guten Aussichtsmöglichkeiten vom Aussendeck macht.
Die beiden Schlauchboote ermöglichen Anlandungen und Tierbeobachtungen in ansonsten unzugänglichen Gebieten. Die Rembrandt van Rijn segelt heute für Oceanwide Expeditions, sie kann maximal 33 Passagiere in 16 Kabinen unterbringen. Ein einzigartiges Erlebnis, sowohl für die Orte der vorgeschlagenen Reiserouten als auch für die Navigation auf einem echten historischen Segelschiff.
Gabriele Bassi

0,00 Gesamtpunktzahl
0 Bewertungen
Einschiffung und Ausschiffung
Kabine
Öffentliche Bereiche
Crew
Bordservice
Speisen
Allgemeines

Es gibt keine Bewertungen, die den Suchkriterien entsprechen