Ananda

1 Bewertungen | 245° von 586
80,54
Details
  • Werft Thein Phyu Shipyard (Yangon, Myanmar)
  • Jahr 2014
  • Länge 61,00 m
  • Breite 12,00 m
  • Tonnage 1.400 gt
  • Passagiersdeck 4
  • Kabinen 21
  • Passagier 42
  • Crew 40
  • Crew/Pax-Verhältnis 1 : 1,05
  • Währung
  • Sprache Englisch
  • Flagge
Beschreibung

Die Sanctuary Ananda wurde von lokalen Handwerkern maßgeschneidert und verwendet traditionelle Materialien, bietet jedoch gleichzeitig eleganten zeitgenössischen Luxus. Dank ihres geringen Tiefgangs kann dieses Schiff auf den Flüssen Irrawaddy und Chindwin navigieren und im Zentrum von Mandalay anlegen, dank eines privaten Anlegepunkts. Erbaut im Jahr 2014 bietet die Sanctuary Ananda eine luxuriöse Owner Suite und 21 geräumige Suiten, darunter die größten, die auf den Flüssen Myanmars zu finden sind.
Für die Gäste stehen drei Passagierdecks, eine Sonnenterrasse mit Außenpool und die Panoramalounge Kansi zur Verfügung, die mit raumhohen Fenstern ausgestattet ist und sich somit perfekt für den Nachmittagstee oder abendliche Cocktails eignet. Die Lounge beherbergt tägliche Konferenzen sowie Handwerks- und Kochvorführungen. Schiebetüren führen zur Sonnendeckfläche mit einem kleinen Pool. Das Schiff ist luxuriös eingerichtet mit einer hervorragenden Mischung aus zeitgenössischem und burmesischem Stil, und alle Kabinen verfügen über bodentiefe Fenster und Balkone mit Gartenmöbeln.
Die vorgeschlagenen Reiserouten sind sehr charmant und exklusiv, mit einer großen Auswahl an im Kreuzfahrtpreis inbegriffenen Ausflügen und einzigartigen kulturellen Erlebnissen. Entzückende gastronomische Optionen werden die Gäste erfreuen, mit einer Vielzahl von asiatischen und internationalen Gerichten, die von professionellem Personal serviert werden, das einen freundlichen und höflichen Service bietet. Das Restaurant Talifoo ist ein kostenfreies À-la-carte-Restaurant, in dem bei allen Mahlzeiten kostenlose Getränke (lokale Biere, Hauswein, Softdrinks, Wasser) serviert werden, während im Mindoon Al Fresco feine Speisen, hausgemachte Desserts und frisch gepresste Säfte beim Frühstücksbuffet bis hin zu einer reichen Auswahl an internationalen und lokalen Spezialitäten angeboten werden. An Bord befindet sich auch die Dufferin Library.
Gastreferenten und professionelle Reiseleiter halten regelmäßig Vorträge über die besuchten Orte, um die Gäste in die Geschichte und Kultur Myanmars einzutauchen. Die abendliche Unterhaltung besteht aus Shows, die nach dem Abendessen von geschickten burmesischen Tänzern in lebendigen Kostümen präsentiert werden.
Saskia Pacifico

80,54 Gesamtpunktzahl
1 Bewertungen
Einschiffung und Ausschiffung
Kabine
Öffentliche Bereiche
Crew
Bordservice
Speisen
Allgemeines
Suchfilter
Ludwig B @LudBeg Neuen Mitwirkenden (1) 07/11/2023
80,54

Nice Cruise

Was hat mir gefallen?

Was hat mir nicht gefallen?

Kommentare

The ship is really cute, and we were fortunate to be upgraded to a suite. The ship is decorated in true Chinese style with a theater, a gym, a well-furnished lounge overlooking a front deck area with plenty of seating, but most importantly, it was an excellent observation area. The food was good, both Western and Chinese cuisine were available with delicious dishes. The tours were well-organized.


Reiseziel
Asien
Erfahrung
Kreuzfahrt (8 Tage)
Sprache
Englisch
Reisezeitraum
Okt 2023
Wie sind Sie verreist?
als Paar
Nationalität
Vereinigtes Königreich

Einschiffung und Ausschiffung
Kabine
Öffentliche Bereiche
Crew
Bordservice
Speisen
Allgemeines
Zeige mehr

Teilen auf | |