Msc Kreuzfahrten erreicht zum ersten Mal Grönland


Die Msc Orchestra hat nach der Überquerung der legendären Meerenge von Prinz Christian Sund zum ersten Mal in Nuuk Halt gemacht.

Die MSC Orchestra ist das erste Schiff des Unternehmens, das Grönland anläuft. MSC Kreuzfahrten hat damit einen weiteren Meilenstein auf seinem Weg der globalen Expansion gesetzt.

Nach der Überquerung der legendären Prince Christian Sund-Straße an der Südspitze Grönlands landete das Schiff gestern erstmals in Nuuk, der Hauptstadt und größten Stadt der Region.

Die MSC Orchestra verließ Hamburg am 10. August für eine 22-tägige Kreuzfahrt und reist nun weiter nach Norden und hat Ilulissat erreicht. Sie wird nun wieder nach Süden fahren, mit Stationen in Qaqortoq am 23. August und Reykjavik, Island, am 27. August. Die Kreuzfahrt endet am 31. August in Hamburg.

Folgen Sie Cruising Journal für Neuigkeiten, Informationen und Rezensionen von MSC Orchestra und anderen MSC Kreuzfahrten-Schiffen.

Gabriele Bassi

Comments

Micky H
@Miky
Wunderbare Orte! Ich hoffe wir können bald gehen!
0
0